Gewürzlexikon

Wald-Weidenröschen

Das Weidenröschen ist neben dem Giersch eine wahre Vitaminbombe und enthält etwa viermal mehr Ascorbinsäure als eine Orange. Die Blüten und Blütenknospen sind ebenso essbar. Dazu eignen sie sich als wohlschmeckende Salatdekoration. Man kann sie auch zusammen mit den Blättern als Tee zubereiten.