Gewürzlexikon

Kresse

Sobald die Pflänzchen eine Höhe von etwa 7 cm erreichen, lassen sie sich für Salate oder Saucen verwenden. Der Geschmack von Kresse ist – aufgrund ihres Gehalts an Senfölglykosiden und Bitterstoffen – kräftig-würzig, pikant-scharf und etwas rettichähnlich. Im meisten Fall werden die Blätter roh verzehrt.